Wissens- und Bedenkenswertes

Sonnenbogen_

Wer glaubt schon an die Kraft der Steine?

Mal ganz ehrlich: Glaubst du, dass Edelsteine Einfluss auf unsere Gesundheit oder unser Befinden haben können? Oft höre ich: “Ja, Edelsteine wirken ... wenn du daran glaubst.”

Zwölf Jahre lang hatte ich einen Neufundländer. Ich taufte ihn Gandalf. Gandalf war sehr neugierig und steckte seine dicke Nase in jeden Strauch. Und dennoch war es verwunderlich, wie viele Zecken dann an seiner Nase und rund um die Augen an ihm hafteten. Da half auch kein Medikament im Nacken. Und ein gut wirkendes Halsband aus der Schweiz gab es im Folgejahr nicht mehr. Also versammelte Gandalf wieder eine ganz Zeckenschar in seinem Gesicht.

Bei einer meiner Ausstellungseröffnungen in einer Arztpraxis erhielt ich von einer Heilpraktikerin den Tipp, ein Amethyst am Halsband könne gegen die Blutsauger helfen. Sie schenkte uns auch gleich zwei Steine - einen für Gandalfs Halsband und einen, der mich in meiner Hosentasche begleiten sollte.

Tatsächlich wurde ich von keiner Zecke befallen. Allerdings hatte ich zuvor auch keine, so dass mich das nicht sonderlich verwunderte.

Den durchbohrten Amethyst hängte ich an Gandalfs Halsband. Und die Zecken fielen nach und nach aus seinem Gesicht. Nach zwei Wochen war er frei davon und hatte nur noch in ganz seltenen Einzelfällen so ein Tierchen im Fell. Das war schon sehr erstaunlich. Auch im nächsten Jahr konnte ich in ein zeckenfreies Gesicht mit treuen Augen schauen.

Als im dritten Jahr die Saison begann, sammelte der schwarze Kerl wieder jede Menge Blutsauger ein. Was war mit dem Stein? Er baumelte verschmutzt und voller Fell am Halsband. Nun ging ich wie in einem Buch beschrieben vor:

1. Amethyst unter fließend Wasser gründlich reinigen
2. Stein in Himalayasalz legen, um ihn zu entladen
3. Im Vollmondlicht energetisch aufladen

Anschließend hängte ich den Stein wieder ans Band. Und tatsächlich reduzierte sich der Zeckenbefall zusehens.

Nun, ich weiß nicht, ob Edelsteine wirken, wenn man an sie glaubt. Ich bin mir allerdings ziemlich sicher, dass Gandalf nicht daran glaubte und dass ihm wahrscheinlich nichtmals bewusst war, dass er diesen Stein um den Hals trug ... dass aber der Amethyst dessen ungeachtet wirkte.

Übrigens habe ich später mal gelesen, Amethyste würden zu einer leichten Veränderung des Körpergeruches führen, den Zecken nicht mögen. Und Bernstein soll sehr ähnlich wirken.

Womöglich ist es wirklich egal, ob wir daran glauben oder nicht.

Gandalf am Wiesenteich
Amethyst
Gandalf in Gold